Schwangere Frau mit starker Halskehre (Nackenverspannung) mit Hypnose behandelt

Eine schwangere Frau hatte plötzlich eine Halskehre (Nackenverspannung), welche sich immer mehr verschlimmerte, so dass sie nicht einmal mehr schlucken konnte. Die Situation verschlechterte sich zunehmend, so dass sie nicht einmal mehr Nahrung und Flüssigkeit aufnehmen konnte. Sie ging in die Notaufnahme des Spitals und wurde eingehend untersucht. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine starke muskuläre Verspannung handelte. Während der Untersuchung erhielt sie eine Infusion, da sie ja schon länger nichts mehr gegessen und getrunken hatte. Anschliessend wurde ihr ein sehr starkes Schmerzmittel verschrieben und verabreicht und sie konnte das Spital verlassen. Die Frau hatte früher auch schon mal dieses Schmerzmittel für andere Schmerzen erhalten und dieses hatte bei ihr immer gut gewirkt. Doch dieses Mal zeigte das Medikament keine Wirkung. Es ging ihr durch die Infusion besser, doch die heftigen Schmerzen und die Verspannung blieben genau gleich. Trotz erneuter Einnahme des Schmerzmittels änderte sich nichts – die Schmerzen blieben gleich. In diesem Zustand habe ich eine Hypnose durchgeführt und die Schmerzen liessen sofort um ca. 5 Punkte nach (auf einer Schmerzskala von 1-10). Die Frau konnte nun wieder etwas essen und trinken. Ich habe ihr zudem gezeigt, wie sie durch Selbsthypnose die Schmerzen und Verspannungen weiter reduzieren kann, was sie dann auch tat. So waren dann innert 2 Tagen die Schmerzen und Verspannungen ganz verschwunden. Einige Zeit später hat sie ein gesundes Kind geboren.

© 2017 - Hypnose Pro, Ruchstuckstr. 21, 8306 Brüttisellen, Schweiz